Wertvoll

„Was hat denn heute schon noch Wert?“ hörte ich kürzlich eine Nachbarin fragen. Es ging um Qualität und in ihrem speziellen Fall um etwas Selbstgemachtes, das ich bewunderte. Es brachte mich zu diesem Thema – Werte – und damit zu etwas, das ich schon seit vielen Jahren beobachte.

Warum meinen so viele Menschen, sie seien

nicht – gut – genug ?

Irgendwie hat sich dieser Satz: „Ich bin nicht gut genug“ in so vielen Köpfen eingebrannt, dass es inzwischen quasi ein Negativ-Mantra geworden ist, das mir mittlerweile in fast jedem Coaching über den Weg läuft.

Wann ist ein Mensch wertvoll?

Wie viel Wert geben wir uns?

Welche Werte vertrittst Du in Deinem Leben, was ist für Dich sozusagen in Stein gemeisselt und wird unter keinen Umständen verraten?

Nur selten sind Werte veränderlich, in der Regel leben wir fast unser ganzes Leben danach und nicht selten prägen unsere tiefsten Werte auch unsere Ziele. Hier ein paar Gedankensplitter

Selbst-wert-gefühl

etwas wertschätzen

einen Eigenwert und Fremdwert bestimmen

Ist es das mir wert?

wertvolle Gedanken/Gefühle/Handlungen

Wertsachen

unter/über dem Wert verkaufen

sichere Werte

In meinem Coaching lasse ich Menschen jeweils drei Werte bestimmen, die sie federführend für ihre Entscheidungen, für ihre Haltung und ihre Lebensethik wählen. Eine feine junge Frau sagte kürzlich zu mir: Das fühlt sich an wie Säulen, das gibt irgendwie Stabilität.

An unseren Werten entscheidet sich Vieles. Ich habe beobachtet, dass wenn wir die Werte unserer Mitmenschen verletzen, wir sie wirklich bis ins Mark treffen. Für mich ist das jeweils Match-entscheidend. Wenn jemand über diese Schwelle, diese Linie tritt, dann gibt es für mich nur noch ein freundliches aber radikales Abschiednehmen.

Wie wert-voll wenn wir das uns und anderen klar machen können:

Worauf ist Dein Haus gebaut?

Welche Säulen tragen Dich?

Was ist für Dich elementar?

Woran willst Du Dich halten, was ist für Dich also quasi ein Gradmesser?

Und dann, bitte, setze Dich mit Deinem wahren Wert auseinander.

Was macht Dich wertvoll?

Was sind Deine besten und wertvollsten Eigenschaften?

Wo handelst Du so, dass Dein Wert erkannt werden kann?

Und: Bekommst Du den echten Gegenwert?

Wenn jemand Dich wertlos behandelt, dann verlasse diese Person.
Wenn jemand Dich wertschätzen kann, dann sei glücklich.

Vor allem aber: Danke Dir für Deine wertvollen Seiten. Erkenne sie an.

Hör auf zu suchen. Das Gold ist in Dir. Immer. Du musst es nur sehen.

Gehe diese Woche doch einmal mit diesen Fragen in eine innere Auseinandersetzung. Ganz sicher wirst Du Dich stabiler fühlen, wenn Du das definieren konntest.

Willkommen in der Adlerperspektive.

werte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s