Zauberhaft

Hast Du Den Zauber in der Natur schon gesehen?

remko schön

Jetzt ist der Frühling nicht mehr so explosiv, so wild. Der Sommer atmet schon in den Wiesen und im Wald. Es duftet intensiv. Die Tage habe ich meine ersten Maiglöckchen, den Flieder und die duftenden Bäume genossen.

Und auch mein Hund ist erwacht, hat das frisch geschnittene Gras erfolgreich nach Feldmäusen durchforstet, hat sich in den Wiesen gewälzt und gezeigt: Schau, es ist warm!

Hast Du Zeit den Zauber zu sehen?

Letztes Jahr um diese Zeit schrieb ich einen Blog über das Thema Schönheit. Auch da schon: Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Im Öffnen für das, was gesehen werden kann. Niemandem gelingt das besser als einem Fotografen – oder einem Menschen, der sich intensiv und auch zeitlich unbeschränkt mit der Natur auseinander setzen kann.

Aber auch Du könntest, wenn Du wolltest: Einen Nasenspaziergang machen. Einen kleinen, achtsamen Gang nach dem täglichen Pflichtprogramm, raus in die Natur, in einen kleinen Park in Deiner Nähe und: Atmen, ankommen, wahrnehmen.

Gestern hatte ich das Vergnügen mit zwei jungen Menschen einen 10-Minuten-Spaziergang zu machen. Und was diese kleine Person da alles an Abenteuerlichem gesehen hat! Den Duft, das Gurgeln des Bachs, die Blüten, das üppige Grün. Es waren nur 10 Minuten in einer Stadt, aber es hat meinen Tag beschenkt.

Natürlich hab ich gut reden, ich höre es schon, ich bin selbstständig und lebe an wunderschönen Plätzen. Aber Schönheit – Zauber – ist überall! Wir sind nur zu beschäftigt mit der Jagd nach Gütern, mit dem Aufrechterhalten unseres Lifestyles, zu abgelenkt von Smartphone und Medienlandschaft. Kaum jemand geht am Abend noch raus. Meist versanden die Menschen irgendwann vor dem TV, versuchen zu entspannen. Ich nenne das: Ablenken.

Geht doch mal raus, brecht diese Alltagsregel jeden Abend nur zu „chillen“ und lauft in Eurem Quartier, im nächsten Park, im Wald, am Fluss, am Meer, was sich eben gerade findet.
Es gibt gerade JETZT viel zu entdecken, zu erfahren, zu tasten, riechen, sehen und spüren. DAS ist wirklich Entspannung. Den Körper wieder mit der Natur verbinden. Die Sinne arbeiten lassen.

Die Natur kann uns immer aufladen. Und sie lädt Dich immer ein.

remko schön 2

Probiere es aus. Am besten gleich heute. Weil Montag ist.

Und dann vielleicht noch ein paar Mal mehr diese Woche.

Spürst Du den Zauber?

Willkommen in der Adlerperspektive.

(diesen Beitrag widme ich meinem Lieblingsmann, von ihm sind auch die wunderschönen Bilder)

Live-like-someone-left-the-gate-open

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s