Pusteblume

Heute war Nordwind und er war sehr stark. Ich lag eine schöne Weile in einer Wiese mit sehr langem Gras und vielen bunten Wiesenblumen und der Wind spielte in den langen Halmen, brachte sie wunderbar durcheinander und dann wieder „kämmte“ er sie durch, ein wunderbares Naturschauspiel.

Als ich schliesslich schweren Herzens den Rückweg antrat, bekamen mein Hund und ich ein ganz besonderes Geschenk: Eine grosse Wolke voller Blütensamen. Wir waren ganz eingedeckt davon, schüttelten sie kräftig aus, damit sie weiterfliegen konnten. Irgendwo auf der Wiese liessen sie sich wohl nieder und wurden zu neuen Löwenzähnen…. Die Samen der Löwenzahn Pflanze sehen ein bisschen aus wie kleine Schirmchen. Sie fliegen oft kilometerweit und die Pflanze, die daraus entsteht, ist sehr robust und lässt sich kaum je von einem Hindernis am Wachsen aufhalten.

löwenzahn

 

Mir kam der Gedanke der Besamung und dadurch dann: Den Samen setzen.

IMG_7593

In meiner Arbeit als Coach darf ich das oft: Einen neuen Gedanken-Samen, eine Inspiration, eine neue Lösung oder eine andere Sichtweise anbieten. Manchmal entstehen dadurch neue, schöne, wertvolle Früchte. Viele Male durfte ich erleben, was durch einen kleinen Schubbs in eine neue Richtung entstehen konnte. Wichtig war aber immer, dass der Same auf einen fruchtbaren Boden fällt, dass der Coachee den Samen auch annehmen und zur Blüte bringen wollte.

So ein Same kann auch ein Satz sein, eine kleine Intervention im Alltag, eine Idee, die wir aufschnappen und weiter verfolgen. Oder ein Gedanke, den wir entwickeln, eine Inspiration, die wir erhalten und die neue Blüten in uns treibt.

Kennst Du das auch, dass Du einmal einen Satz, ein Wort gehört hast und das eine ganze Kettenreaktion auslösen konnte?

Oder dass die Tat, das Wirken eines anderen Menschen in Dir etwas zum Anklingen brachte das bis dahin geschlummert hatte?

Was inspiriert Dich?

Und darauf folgert ganz natürlich: Und mit was inspirierst Du Andere?

Das kann etwas sein, das Du vorlebst, etwas das Du zu erzählen hast, etwas das bei anderen etwas auslösen kann. Es sind manchmal die ganz nebenbei gesprochenen oder gehandelten Dinge, die bei Anderen einen Schub auslösen.

Denke diese Woche einmal darüber nach: Was gebe ich an Inspiration weiter?

Was in meinem Alltag kann dazu beitragen, dass es neue Blüten geben kann?

Lass den Samen, der in Deinem Herz, in Deinem Kopf, in Deiner Kreativität steckt frei fliegen, an dem richtigen Ort ankommen. Nimm Deine Worte und Deine kreativen Ideen als Ausdruck, als wertvollen Input für die Welt und dann – geniesse das Blütenmeer, das daraus entstehen kann.

IMG_7559

 

Willkommen in der Adlerperspektive.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s